Sicherung

  • Allgemein
    • Auf Antrag des Klägers kann das Gericht die zur Sicherung notwendigen Anordnungen treffen:
      • Sicherstellung
      • Vormerkung im Grundbuch
  • Zahlungsunfähigkeit eines Erben
    • Rechtsgrundlage: ZGB 604 Abs. 3
    • Miterben eines zahlungsunfähigen Erben haben Anspruch auf vorsorgliche Massnahmen zur Sicherung ihrer Rechte
    • Voraussetzungen
      • Fruchtlose Pfändung
      • Zahlungseinstellung
      • Häufige Betreibungen
    • Gefährdungsnachweis ist nicht erforderlich
    • Begehrensart
      • als selbständiges Begehren
      • als vorsorgliche Massnahme im Rahmen des Erbteilungsprozesses

Drucken / Weiterempfehlen: